• Lisa Aeschlimann

Firmen sorgen sich um Reichweite


Auf Facebook erscheinen wieder mehr Beiträge von Freunden und Bekannten. Winterthurer Firmen fürchten deshalb um ihre Reichweite auf dem sozialen Netzwerk.

Wenn es der Chef höchstpersönlich verkündet, muss es Gewicht haben: Im Januar teilte Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, mit, dass der Algorithmus des sozialen Netzwerks geändert wird. Der Algorithmus bestimmt die Reihenfolge, in der die Beiträge in den Neuigkeiten des Nutzers (sogenannter Newsfeed) angezeigt werden. Die genaue Berechnung der Formel hält Facebook geheim, denn sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Funktionsweise von Facebook.

Das Webspecial zum Thema auf Landbote.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen